Betrugsmail – Pishing

Achtung: Neue Fake E-mails im Umlauf.

Diesesmal kommt eine omminöse „Gerichtsvorladung„, bei der man auf einen „Link“ klicken und sich den Gerichtsbescheid downloaden soll.

Natürlich tun wir schlauen Internetfüchse das nicht, denn wir wollen uns keine Viren, Trojaner, Tracker und Sonstiges einfangen.

Interessant immer wieder: das überaus falsche Deutsch, bei dem sich all meine Rechtschreib- und Grammatikhaare aufstellen.

So sieht sie aus, die Nachricht:

 

gerichts_fake
Herr Gerichtssekretar, wo ist denn ihr Ä geblieben?

Teilen
Share

Kommentar verfassen

Share