Die gefährlichsten Sprüche der Dummen

Dumm – Dümmer – Vergiftet

oder

Die gefährlichsten Sprüche der Dummen

 

Liebe Mitmenschen, oder solche die es werden wollen (-:

Manchmal bin ich ein bißchen schockiert von meinen Mitmenschen. Manchmal bin ich auch ein bißchen ratlos  – öhm – bildete ich mir das alles nur ein, oder waren wirklich viele soooo dumm, sooo gleichgültig, soooo schmerzbefreit? Nein, das wollte ich nicht glauben. Realitätscheck.  Ich habe mir also die Mühe gemacht und „aktives Zuhören“ gelebt. 12 Monate lang. Jaahaaa, und so in geballter Form, haut es einen echt aus den Pantinen, was dabei herausgekommen ist (siehe unten).

Ich brauche daher dringend Hilfe, Zuspruch und Kommentare von euch da draussen, denen es ähnlich geht. Unten seht ihr 1 Jahr gesammelter Werke mit original Zitaten von meinen Mitmenschen. So geschehen und gehört und wahrgenommen haben sie meine Ohren beleidigt und mein Herz zugeschnürt. Fremde, Verwandte, Freunde, Kinder, Jugendliche, Arbeitskollegen, Nachbarn…. ich habe ihnen sehr genau ZUGEHÖRT. Was in aller Welt ist nur passiert, dass man so abgestumpft ist?

Die Themen, um die es ging waren vielfältig, und doch alle eins, nämlich: Krieg und Frieden, gesunde Ernährung, Vergiftung in den Lebensmitteln, Vergiftung der Luft, Welthunger, Ukraine, Gaza, Banken, Politiker, Ärtze, Pillen, was uns krank macht, Genussmittel, Medizin, Verblödung, TV und Radio, Medien, Wahrheit, Berichterstattung, Regierung, Lobby, Geld, Wahlbetrug…….

 

Hört ihr so etwas auch?? Ist das nicht Grusel pur? Liegt da nicht der Hase im Pfeffer? Krankt nicht genau daran die Welt?

Hilft meditieren, Biosocken wedeln, Blümchen pflanzen, laut singen? Seht selbst:

 

Original gesammelte Dummsprüche 2013/2014:

 

Mich geht das nichts an

 

Es ist nicht meine Aufgabe, mich darum zu kümmern

 

Das weiß ich nicht und es ist mir auch egal

 

Ich mache nur meine Arbeit

 

Ich habe nur Befehle ausgeführt

 

Das ist nicht meine Baustelle

 

Ich kann nicht alles wissen

 

Wir müssen den Politikern vertrauen

 

Wir müssen dem Arzt doch vertrauen

 

Warum sollten die das machen, die leben ja auch hier

 

Wenn ich tot bin, interessiert mich das nicht mehr

 

Was geht mich das an, was in 100 Jahren ist? Ich lebe jetzt.

 

Nach mir die Sinflut

 

Die Hand, die mich nährt, hack ich nicht ab

 

Ich kann das auch nicht ändern

 

Da kann man eben nichts machen

 

Das ist eben so

 

Wenn du danach gehst, kannst du gar nichts mehr essen

 

Das will ich gar nicht wissen.

 

Hier in Deutschland geht es uns doch gut.

 

Ich kann mich nicht 24 Stunden mit so etwas beschäftigen

 

Wenn das wirklich so wäre, würden die Medien ja davon berichten

 

Das ist ja keine Lebensqualität mehr, wenn ich alles hinterfragen würde

 

Es gibt eben Arbeit, die getan werden muss

 

Wenn ich es nicht tue, tut es jemand anderes

 

————————-

Jetzt, wo ich sie gesammelt niedergeschrieben sehe, stehe ich dem noch fassungsloser gegenüber, als beim notieren….Uff.

schlaf_schafe_sprueche

 Zum Drüber-Nachdenken

Ich möchte diesem geistigen Dünnschiss, den ich in der Tat für gefährlich halte, nur 2 Zitate entgegensetzen.

Das eine ist von Albert Einstein: „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Das andere von Bertold Brecht: „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“

Und jetzt die Frage an euch alle:

 

Wie erreicht man Menschen, mit solch einem Gedankengut? Ist schon alles zu spät? Oder gibt es noch Hoffnung??

 

Bitte schreibt eure Kommentare unten drunter. Dankö

Teilen
Share

3 thoughts on “Die gefährlichsten Sprüche der Dummen

Kommentar verfassen

Share