Prism 1,2,3….. ??

…..Hallooooo???

Halten die uns eigentlich für vollkommen hohl, blöd und denken, wir kämmen uns alle mit nem Hammer??

Zufälle gibts, da heisst doch ein anderes „Sicherheits- und Abhörprogramm“ PRISM II, und niemand kommt auf die Idee, dass da eine Verbindung zu Prism I bestehen könnte. Nee is klar.  Und der Friedrich hat nix gewusst, und die Hinhaltetaktik kennen wir auch schon. Ahnungslos im Politamt…das nenn ich kompetent.

Und wenn man als Täter erkannt wird, macht man sich schnell zum ahnungslosen Hansel und schiebt die Verantwortung an die Opfer ab: Guckt mal:

datenschutz-selbstverantwortlich

Achsoooo, ich/wir sind selbst Schuld! Danke für den tollen Tipp Herr Friedrich, und das bedeutet? Empfehlen sie uns Deutschen ein  technikfreies Leben? In den Mülleimer mit  Windows und Mc Apple, Linux, kein Internet mehr zu benutzen, keine Browser, kein IPhone, keine Smartphones, kein Skype, keine IP-Telefonie, nix Youtube, kein Twitter, kein Facebook, kein Google, kein gmx, Yahoo, freemail,hotmail, kein web.de….und auch sonst alles nicht. Wegschmeissen und überall abmelden. Das mir das nicht selbst eingefallen ist….unverzeihlich. *vornKoppklopp*

Das  bisherige Ergebnis:

datenschutz-abstimmung

Und  nein liebe Leute, eine 100%ige Sicherheit im Internet gibt es nicht. Habe ich schon vor 14 Jahren in meinen Kursen gepredigt.  Und auch ein Verschlüsseln von E-mail und Festplatten, rettet uns da nicht den Arsch, selbst wenn Otto Normalverbraucher lernen würde OpenPGP, PGP, Code Book und Co  zu benutzen. Und vergesst bitte eines nicht: es geht hier nicht nur ums Internet, sondern auch um normale Post, Pakete, Telefonate usw…. Es geht darum, dass eine demokratische Volksregierung samt Kanzler/Kanzlerin bei Versagen und Aufdeckung von Fakten, nicht daher kommen kann, und den Ball einfach zurückspielen und sich dann gemütlich in Ahnungslosigkeit und Unwissen schaukelt.

……..

Zum Thema:
E-mail Verschlüsselung

Zweites Prism – Zufall?